Strahlender Sonnenschein begleitete die Spaßolympiade der Jugend der DJK Eintracht Scharnhorst auf dem Schulhof der Kautsky-Grundschule.

Es stand unter dem Motto „ Gemeinsam Spiel und Spaß“. Die einzelnen Gruppenspiele verbreiteten bei den zahlreichen Kindern viel Spaß.

Hierüber freuten sich auch die Übungsleiter und Assistenten des Sportvereins, die die Spielstationen betreuten.

Für das leibliche Wohl war dank der Essensspenden auch gesorgt. Zum Abschluss erhielten alle eine Urkunde über die erfolgreiche Teilnahme. 

 

 

Eine gelungene Wanderwoche in der Dachstein-Tauern-Region erlebten 24 Wanderer der DJK Eintracht Scharnhorst. Seit zehn Jahren ist diese Bergwelt das Ziel der Wandergruppe und es gibt immer wieder Neues zu entdecken. Die tägliche Morgengymnastik setzte alle Kräfte frei, die für die anspruchsvollen Wanderungen benötigt wurden. Strahlender Sonnenschein und klare Fernsichten belohnten an allen Tagen die Strapazen. Eine Wanderung über den frisch verschneiten Dachsteingletscher zur 2741 m hohen neuen Seethalerhütte durfte natürlich auch in diesem Jahr nicht fehlen.  

 

 

In Kooperation mit dem Stadtsportbund Dortmund, dem Immaculata Kindergarten und unserem Verein wurde ein anspruchsvoller Parkour aufgebaut.

54 Kinder absolvierten mit Begeisterung 7 Stationen und wurden anschließend mit Urkunde und Medaille belohnt.

 

Zum zweiten Mal hatten die Kinder des DJK Tanztheaters, unter Anleitung von Elena Tissen,

auf der Bühne im Scharnhorster Jugendzentrum ihren großen Auftritt.

Am 17.06.2019 wurde das Theatertanzstück "Schneewittchen und die sieben Zwerge" präsentiert. Es ist eine lustige Geschichte, die aber anders verläuft, als sie uns bekannt ist. Zwei Kinder aus unserer Zeit gelangen ins Märchen, vertauschen die Äpfel und bringen alles durcheinander.

Die gelungene Kombination aus einstudierten Bewegungsfolgen, auswendig gelernten Texten und

Gesang begeisterten das Publikum. Besonders hervorzuheben sind die mit großem Aufwand selbst hergestellten Kulissen und Kostüme.

Trotz großem Lampenfieber meisterten die jungen Schauspieler Ihre Rollen vor großem Publikum mit Bravour.

Das Tanztheaterprojekt läuft seit dem November 2018 als DJK-Angebot und wird mit Mitteln aus dem Projekt „Integration durch Sport“ gefördert.

 

 

 

Radeln im Land der 1000 Seen

Die Mecklenburgische Seenplatte war in diesem Jahr das Ziel der Radgruppe der DJK Eintracht Scharnhorst aus Dortmund. Das „Alte Gutshaus Federow“, direkt gelegen am Müritz-Nationalpark in der Nähe von Waren an der Müritz, war der ideale Ausgangspunkt der 13 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Bereits die erste Radtour durch riesige naturbelassene Wälder, wilde Flusslandschaften und Moore war tief beeindruckend (50 km). Die Umrundung des Müritz-Sees (82 km) und der Besuch der Inselstadt Malchow mit seinem historischen Stadtkern (75 km) waren die absoluten Höhepunkte des zweiten und dritten Tages. Leider verschlechtere sich das Wetter am letzten Tag, sodass die geplante vierte Tour ausfallen musste.
Positiv überrascht hat uns das hervorragend ausgebaute Radwegenetz der Region mit vorbildlichen Radwegen und Radstraßen. Und die gepflegten Dörfer und mittelalterlichen Städte laden zu einem baldigen Wiedersehen ein.

Klaus Priebeler, Radtourenführer